Energieberatung
Energieausweise
Nichtwohngebäude
Wohngebäude
Energieausweis Kosten
Fördermittelberatung
Architektur
Thermografie


Sie sind hier: Unsere Leistungen - Energieausweise - Wohngebäude

Energieausweise für Wohngebäude



Seit dem 1.1.2009 sind Energieausweise für Wohngebäude bei Neubau, Neuvermietung oder Verkauf vorzulegen. Ausnahme: denkmalgeschützte Gebäude.

Die Eigentümer der meisten Bestands-Wohngabäude haben die Wahlfreiheit zwischen einem "Bedarfs-" und einem "Verbrauchsausweis". Beim Neubau sind nur Bedarfsausweise zulässig, ebenso bei älteren unsanierten Wohngebäuden mit bis zu 4 Wohneinheiten (Bauantrag vor 1978). Zu beachten bei Mehrfamilienhäusern: Ein Verbrauchsausweis ist nur möglich, wenn die Verbräuche aller Wohnungen lückenlos erfasst sind. Fehlt nur eine Wohnung, so ist ein Bedarfsausweis erforderlich.

Also auf einen Blick:

Bedarfsausweis   immer möglich
Verbrauchsausweis   Bauantrag vor 1978: nur möglich für Wohngebäude mit mehr als vier Wohnungen

Bauantrag nach 1978: immer möglich
denkmalgeschützte Gebäude   kein Energieausweis notwendig

 

 


Service 
Impressum
Disclaimer
Druckansicht