LED Beleuchtung
Energiesparen
Mini-BHKW
Wärmedämmung
Erneuerbare Energie
Wasserstoff
Wasserstoff in der Krise?
Nebenprodukt Wasserstoff
Regenerativer Wasserstoff
Fossile Energieträger
Kernenergie


Sie sind hier: Energie-Info - Wasserstoff -

Wasserstoff - unsere Zukunft?



Wasserstoff - dieses Element gibt es im Überfluss. Leider nicht in einer sofort nutzbaren gasförmigen Form, sondern gebunden an andere Stoffe, z.B. zusammen mit Sauerstoff als Wasser, oder mit Kohlenstoff in vielfältiger Form. Als Energieträger nutzbar aber ist Wasserstoff nur in reiner Form als H2, ein sehr leichtes Gas.

Wasserstoffgas lässt sich ähnich wie Erdgas transportieren und verbrauchen, auch ist die Sicherheit nicht problematischer. Eine weitere Nutzungsmöglichkeit ist die Brennstoffzellentechnik, die vor allem im Weltraum, aber auch bei "irdischen" Inselllösungen lange bewährt und sicher ist. Ein weiterer Vorteil ist, dass bei allen Nutzungsarten keinerlei Schadstoffe übrig bleiben, sondern einfach reines Wasser als "Asche" entsteht.

Im Prinzip wäre also eine breite Wasserstoff-Nutzung möglich und würde unsere Energieproblme vollständig und umweltneutral lösen. Warum ist es dazu bisher nicht gekommen?

Die Probleme, die zu lösen sind, betreffen alle Stationen des Energiekreislaufes, also die Erzeugung gasförmigen oder flüssigen Wassserstoffs, die Speicherung von Wasserstoff Verteilung und Transport von Wasserstoff und natürlich die Nutzung durch geeignete Geräte, Motoren etc. Bei näherer Betrachtung sind die Hauptprobleme offenbar die umweltfreundliche Erzeugung und die Speicherung, aber auch an den anderen Problemfeldern ist viel zu tun, um eine wirtschaftliche Lösung zu erzielen.

Diese Probleme lassen sich nach Ansicht vieler Wissenschaftler durchaus lösen. Allerdings ist dazu eine stärkere Fokussierung von Forschung und Technikauf dieses Gebiet notwendig. Dabei werden unter Umständen kurzfristige Interessen der aktuellen Energiewirtschaft tangiert, so dass mit Widerstand aus dieser Richtung zu rechnen ist. 


Service 
Impressum
Disclaimer
Druckansicht